Schlagwort-Archive: Berufsausbildung

Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Regionalbibliothek

Als Fachangestellte/-r für Medien und Informationsdienste wirst du Bibliotheksbestände aufbauen, erschließen, verwalten und pflegen. Zu deinen Tätigkeiten gehören u.a. der Benutzungs- und Auskunftsdienst sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem betreust du Kunden und kümmerst dich um den Leihverkehr. In der Organisation stellst du Benutzerausweise aus und bereitest Lesungen vor.

Geschulte Ausbilder unterstützen dich und stehen sowohl für Feedback, als auch für Fragestellungen zur Verfügung.

Ausbildungsbeginn ist am 01.09.2019

Das erwarten wir von dir:

  • Mittlere Reife
  • Gute Leistungen in Deutsch, Mathe und Englisch
  • Gesundheitliche und persönliche Eignung

Du bringst außerdem mit:

  • Persönliches Engagement
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Merkfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Identifikation mit dem Arbeitgeber und den Aufgaben
  • Freude am Umgang mit Menschen

Deine Ausbildung

Deine Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre und beginnt zum 1. September eines jeden Jahres.

Die praktische Ausbildung findet in der Regionalbibliothek Neubrandenburg statt.

Die theoretische Ausbildung findet am Regionalen beruflichen Bildungszentrum in Waren (Müritz) statt. In einem festen Kursverband nimmst du dort am Blockunterricht teil. Deine theoretische Grundlage für deine Ausbildung wirst du in berufsübergreifendem Unterricht wie: Deutsch, und Sozialkunde sowie in berufsbezogenem Unterricht wie z.B. Aneignen von Medienkompetenzen und die Beschaffung von Medien als auch berufsbezogenem Englischunterricht erwerben.

Link zur Berufsschule: www.rbb-mueritz.de

Wir bieten dir:

  • Praxisorientierte Ausbildung
  • Einbindung in unsere berufs- und jahrgangsübergreifende „Azubi-Gemeinschaft“
  • Eine Ausbildung in Teilzeit ist nach Absprache möglich
  • Große Übernahmechancen nach der Ausbildung bei guter Leistung
  • Eine Einführungswoche zu Beginn deiner AusbildungAuf Grundlage des TVAöD tarifvertraglich abgesicherte Arbeitsbedingungen, wie etwa
  • monatliche Vergütung von 918,26 € im ersten Ausbildungsjahr bis zu 1.014,02 € im dritten Ausbildungsjahr (brutto).
  • Sonderzahlung (Weihnachtsgeld)
  • vermögenswirksame Leistungen (13,29 € monatlich)
  • Eine Prämie von 400,00 Euro (brutto) für das Bestehen der Abschlussprüfung
  • Lernmittelzuschuss von 50,00 € pro Ausbildungsjahr
  • 29 Tage Urlaub
  • 5 Tage Sonderurlaub für die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung

Für den Ausbildungsbeginn am 01.09.2019 endet die Bewerbungsfrist am 30.09.2018.

Kontakt

Marcel Grömke
Ausbildungsleiter/ Sachbearbeiter Personal
Friedrich-Engels-Ring 53
17033 Neubrandenburg
Telefon: 0395 555-2871
Fax: 0395 555-2932

Hier bekommst du weitere Infos zum Beruf.

Ausbildung bei der Stadt Neubrandenburg

Die Stadt Neubrandenburg bildet aus

Deine Stadt, Deine Chance!

Ausbildung bei der Stadt Neubrandenburg

Für das Ausbildungsjahr 2016 bietet die Stadt Neubrandenburg u. a. einen Ausbildungsplatz zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (Bibliothek) an.

DSC01458

Voraussetzungen

Die Mindestvoraussetzung ist die mittlere Reife.

Ausbildungsbeginn/-dauer

01.09. eines jeden Jahres/ 3 Jahre

Ausbildungsablauf

Der praktische Teil der Ausbildung wird in der Regionalbibliothek Neubrandenburg durchgeführt. Der theoretische Unterricht findet in der Beruflichen Schule des Landkreises Müritz in Waren/Müritz statt.

Berufsbild

Als Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste werden Sie Bibliothekbestände aufbauen, erschließen, verwalten und pflegen. Zu Ihren Tätigkeiten gehören ferner der Benutzungs- und Auskunftsdienst sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem betreuen Sie Kunden und kümmern sich um den Leihverkehr. In der Organisation müssen Sie Benutzerausweise ausstellen, Mahnungen schreiben, Vorlesungen vorbereiten und vieles mehr.

Interessen/ Fähigkeiten

Sie sollten:

  • in Kundengesprächen sprachlich gewandt sein,
  • Interesse für Literatur und Sprache,
  • Sorgfalt, Fleiß und Organisationstalent,
  • gute Merkfähigkeit,
  • Neigung zu Büro- und Verwaltungsarbeit besitzen.

Wenn Sie motiviert, engagiert, kommunikationsfähig und flexibel sind, eine hohe Leistungsbereitschaft und Interesse für die Belange der Stadt haben, dann bewerben Sie sich bei Ihrer Stadt Neubrandenburg.

Ihre Bewerbung mit einem tabellarischen Lebenslauf, dem aktuellen Zeugnis einer allgemeinbildenden Schule bzw. dem jeweiligen Abschlusszeugnis (Schul- und/oder Berufsabschluss) sowie der Praktikanachweise ist bis zum 30.09.2015 an folgende Anschrift zu richten:

Stadt Neubrandenburg
Der Oberbürgermeister
Personalservice
Friedrich-Engels-Ring 53
17033 Neubrandenburg

Bitte sehen Sie von der Einsendung von Originalunterlagen ab, da Ihre Bewerbung nicht zurückgesendet, sondern nach Abschluss des Verfahrens vernichtet wird.

Bevorzugen Sie die Möglichkeit einer digitalen Bewerbung, so senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

Bewerbung@neubrandenburg.de

Die Stadt Neubrandenburg gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerberinnen und Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Kosten, die durch die Bewerbung entstehen, werden durch die Stadt Neubrandenburg nicht erstattet.