Archiv der Kategorie: Allgemein

Deutscher Jugendliteraturpreis 2020

Auch in diesem Jahr wird auf der Frankfurter Buchmesse am 16. Oktober der Deutsche Jugendliteraturpreis in den Kategorien Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch, Sachbuch und der Preis der Jugendjury verliehen.

© AKJ / Iris Anemone Paul

Aus einer Auswahl von insgesamt 647 eingereichten Büchern haben drei ehrenamtliche Jurys ihre Lesebrillen gezückt und ihr literarisches Auge geschärft und am 12. März die Nominierten bekanntgegeben. Pro Kategorie haben sie die sechs besten, schönsten, berührendsten Bücher herausgepickt. Dabei sprechen die ausgewählten Bücher die Sprache der heutigen Jugend. Sie erzählen uns Geschichten von der Realität. Echte Probleme unserer Gesellschaft werden nicht schöngeredet, sondern beleuchtet, sie schaffen Bewusstsein und geben Impulse.

Wir stellen Ihnen und euch diese Bücher in den Kategorien Jugendbuch, Sachbuch und Preis der Jugendjury hier vor und zeigen gleichzeitig auf, ob und wie diese bei uns zu finden sind. Um gleich mitreden zu können, seinen Horizont zu erweitern und natürlich um seinen persönlichen Gewinner zu küren.

Hier geht’s zu den Nominierten in der Kategorie Jugendbuch

Hier geht’s zu den Nominierten in der Kategorie Sachbuch

Hier geht’s zu den Nominierten für den Preis der Jugendjury

#kulturtrotzcorona

Es gibt nichts, was Menschen so schnell verbindet wie Sprachen. Mal abgesehen von dem Internet. Und das funktioniert auch nicht überall, Sprache aber schon. So spielt jeder von uns mindestens einmal in seinem Leben mit dem Gedanken, eine neue Sprache zu lernen. Zeitmangel, Job oder andere Hobbies machen da aber meist einen Strich durch die Rechnung.

Wieso also nicht jetzt einmal die Gelegenheit beim Schopfe packen und jetzt, wo man sowieso viel zu Hause ist, einen Schritt in die Multilingualität wagen? Oder sein altes Schul-Englisch/-Französisch/-etc. auffrischen? Unsere heutigen Online-Tipps geben Inspiration für alle Altersklassen und alle Ansprüche.

#kulturtrotzcorona

Das diesjährige Osterfest ist zweifelsohne (hoffentlich) einzigartig. Besuche bei oder von Verwandten fallen größtenteils aus. Diese wohlige Festtagsstimmung, einmal vom Alltag zu entfliehen, wird sich auch nicht einstellen – man hockte ja bereits die letzten drei Wochen aufeinander. Hinzu kommt das wunderbare Wetter, die Sonne scheint und es riecht nach Frühling. Da will man hinaus, in die weite Welt.

Den Frühling kann man zumindest im heimischen Garten, auf dem Balkon oder bei einem Spaziergang genießen. Das Entdecken der großen weiten Welt müssen wir erst einmal verschieben, oder eben das Internet dafür nutzen. So bieten unsere Online-Tipps zu Ostern ein paar Anregungen gegen den Beschränkungs-Blues, quasi eine Art virtueller Urlaub.

Haben Sie ein schönes Osterfest und ganz wichtig: bleiben Sie gesund.