Lesetipps zur Woche der Meinungsfreiheit

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat die Woche der Meinungsfreiheit ins Leben gerufen. Gestartet ist sie mit dem Tag der Pressefreiheit am 3. Mai, enden wird sie am 10. Mai, dem Tag zum Gedenken der verbrannten Bücher von 1933. Meinungsfreiheit ist ein allgegenwärtiges Thema, auch bei uns wird die Frage der Meinungsfreiheit immer drängender und es scheint an ihr immer mehr Zweifel zu geben. Gegen Zweifel können Bücher helfen, der Börsenverein hat eine Liste zahlreicher Lektüretipps herausgegeben. Fünf dieser Bücher stellen wir an dieser Stelle etwas genauer vor. Klicken Sie sich einfach über die Buchcover von Information zu Information. Alle Bücher gibt es in der Bibliothek.

Weitere Lesetipps zum Thema Meinungsfreiheit: