Genießen Sie bis 30. Juli die schönsten Seiten

Im Untergeschoss der Regionalbibliothek, am Informationsplatz links vorbei, wartet eine besonders schöne Ausstellung auf ihr Publikum: Die 25 schönsten Bücher aus dem Jahr 2020. Drei Jurys der Stiftung Buchkunst haben unter hunderten von Einsendungen für die Kategorien „Allgemeine Literatur“, „Wissenschaftliche Bücher, Schul- und Lehrbücher“, „Ratgeber, Sachbücher“, „Kunst- und Fotobücher, Ausstellungskataloge“ sowie „Kinder- und Jugendbücher“ die jeweils fünf prächtigsten Vertreter herausgepickt.

Allesamt sind noch bis zum 30. Juli zu bestaunen. Das Buch „Das Jahr 1990 freilegen“ – Träger des mit 10.000 Euro dotierten Preises der Stiftung Buchkunst – eröffnet die Schau . Eine Sammlung zahlreicher Fotos aus dem Jahr der Wende, begleitet von essayistischen Texten und Dokumenten, die – wie der Titel verspricht – dieses historische Jahr 1990 freilegt.

Einige der Schönheiten befinden sich im Bestand der Bibliothek und liegen zur Ausleihe bereit. Diese lohnt sich, denn nicht nur die Gestaltung, sondern auch der Inhalt kann sich sehen lassen. Kommen Sie also gerne vorbei bis die Wanderausstellung sich wieder auf den Weg zu ihrer nächsten Station macht.